Startseite

Moondog, Manga, Flaschensammler - „bodo“ im November

Das Straßenmagazin „bodo“ porträtiert im November die Bochumer Schauspielerin Nermina Kukic, trifft einen Erben des legendären Musikers und Komponisten Moondog, begleitet Flaschensammler und besucht Manga- und Cosplay-Fans. „bodo“ gibt es nur auf der Straße. Das Magazin kostet 2,50 Euro, die Hälfte behält der Verkäufer.

Weiterlesen…

Soziale Stadtführung in Dortmund

Mittwoch, 29.10., 12 Uhr

Soziale Stadtführung durch „bodo“-Verkäufer Premiere im Rahmen des Festivals Favoriten 2014 Mittwoch, 29.10., 12 Uhr, Treffpunkt: „bodo e.V.“, Schwanenwall 36 – 38

Weiterlesen…

„Herr Ober, ein Gedicht bitte!“

„Herr Ober, ein Gedicht bitte.“ Am 10. Oktober wird bei „bodo“ serviert, poetisch und kabarettistisch: In der monatlichen Benefiz-Reihe „2. Freitag“ dürfen die Gäste bei Ilhan Atasoy, dem „König vom Borsigplatz“, Texte bestellen.

Weiterlesen…

Wegwerfen? Denkste!

Gerät kaputt? Gibt’s eben ein neues. Ans Reparierenlassen dachte lange kaum jemand. Mittlerweile aber ist eine „Kultur der Reparatur“ (siehe Interview) entstanden, die aus den Hobbykellern das Tageslicht erreicht hat – Hoffnung auf Abkehr von der Wegwerfgesellschaft. Im Evangelischen Gemeindehaus Nette eröffnete jetzt das erste Dortmunder „Repair Café“.

Weiterlesen…

Dortmund anders gesehen

Bei einer zweistündigen sozialen Stadtführung zeigt Ihnen am 29. Oktober ein Verkäufer unseres Magazins „sein“ Dortmund – zum ersten Mal.

Weiterlesen…

Verkäufer fragen Pastewka

Für ein Interview mit dem Comedian Bastian Pastewka haben wir die Fragen unserer Verkäuferinnen und Verkäufer gesammelt und mit nach Köln genommen.

Weiterlesen…

20 Jahre Straßenzeitungen

Vor 20 Jahren kam eine einfache Idee über den Ärmelkanal nach Deutschland: Wohnungslose sollten nicht länger auf Almosen angewiesen sein, sondern – Hilfe zur Selbsthilfe – mit dem Verkauf sozialer Straßenzeitungen ihr Leben selbst wieder in die Hand nehmen können. Um es kurz zu machen: Ein Erfolgsmodell.

Weiterlesen…

10.000 Brötchen

Unsere Verkäufercafés in Bochum und Dortmund sind Orte zum Ausruhen und unkomplizierter Zugang zu unseren Beratungsangeboten. Seit einem Jahr besteht das tägliche Angebot: 10.000 Brötchen haben wir seitdem belegt und Unmengen Kaffee ausgeschenkt.

Weiterlesen…

Im Zeichen des Buches

Gute Nachricht für alle Lesefreunde: Unsere neuen bodo-roten Bücherkisten sind randvoll mit Literatur und warten auf Sie in unserem Buchladen – mit neuen Aktionen.

Weiterlesen…

„Heimspiel!“mit Büchern

Das Festival n.a.t.u.r. in Bochum findet bereits das vierte Jahr in Folge statt. Beim „Heimspiel!“ am 4. Oktober sind auch wir dabei – mit einem Buchstand.

Weiterlesen…