Startseite

Das Straßenmagazin bodo im Februar

Serdar Somuncu, Karsten Riedel, Samar Yazbek

Mit Serdar Somuncu und einem gefährlichen Buch, mit dem Theatermusiker und "Wattenscheider Jung" Karsten Riedel, mit der syrischen Schriftstellerin Samar Yazbek, mit Upcycling in BO und DO, mit dem Blick einer 90-Jährigen auf Flüchtlinge und neue Nazis und einer nie erzählten Familiengeschichte, mit Geschichten von draußen und vielem mehr.

Weiterlesen…

POTTPOURRI - Kultur selber machen - Eigeninitiative ergreifen

27.2, 19.30, Gneisenaustr. 55, Dortmund, Eintritt: 3 Euro

POTTPOURRI, eine bunte Veranstaltung organisiert von Studenten der TU Dortmund, steht unter dem Motto ‚Kultur selber machen - Eigeninitiative ergreifen‘.

Weiterlesen…

Stadt und Wohnen

Do., 11.2., 14 Uhr, Campus Süd der TU Dortmund

Wohnen in der Stadt? Zunehmend problematisch, denn es gibt immer weniger bezahl- und lebbaren urbanen Wohnraum. Mit dem Schwerpunkt „Wohnungslosigkeit“ werden Folgen und Perspektiven beim nächsten Forschungskolloquium an der TU Dortmund diskutiert – u.a. mit bodo.

Weiterlesen…

2. Freitag

Fr., 12. 2., 19.30 Uhr, bodo Buchladen

„Schöne Tage – Hommage à Sammy B.“ – so nennen die Dortmunder Künstler Oscar Borkowsky und Hannes Sänger ihre unterhaltsam literarisch-dramatische Präsentation in unserer Kultur-Benefiz-Reihe „2.Freitag“ am 12. Februar in unserer Buchhandlung.

Weiterlesen…

Prinzip Hoffnung

So., 14.2., 15 Uhr Galerie Atelierhaus Westfalenhütte

Zehn Menschen, zehn ganz individuelle Erfahrungsschätze. Aus dem Projekt „Prinzip Hoffnung“ ist eine multivisuelle Ausstellung aus und mit den Geschichten von bodo- VerkäuferInnen entstanden, die künstlerisch begeistert und emotional tief berührt. Jetzt ist sie wieder zu sehen – in der Galerie Atelierhaus Westfalenhütte.

Weiterlesen…

Herzlichen Dank!

Ganz herzlich möchten wir uns bei allen Spendern bedanken, die uns bei unserer Winterspendenaktion „Schenken Sie Perspektive“ unterstützt haben. Obwohl wir einen großen Teil unserer Mittel selbst erwirtschaften, sind wir auf jede Unterstützung angewiesen, um unsere Arbeit für Menschen in Not langfristig zu sichern.

Weiterlesen…

Stöbern im Bücherladen

Trotz Computer und Tablet – ein Buch aus Papier ist etwas für die Seele. Dafür haben wir in unserem Buchladen reihenweise Regale mit Literatur aus unterschiedlichsten Sach- und Fachgebieten, Romane, Bildbände, Ratgeber und Antiquarisches – sehr gut erhalten und zu verführerisch günstigen Preisen.

Weiterlesen…

Gerecht verteilen

Mo., 29.2., 18 Uhr, Auslandsgesellschaft

Die Armut nimmt weiter zu, die soziale Kluft wird immer tiefer – zu Lasten des Gemeinwesens. Das Bündnis Umfairteilen stellt dagegen gemeinsam mit dem DGB am 29. Februar zentrale Umverteilungsthemen vor – und lädt zu einer Diskussion mit Bundestags- und Landtagsabgeordneten.

Weiterlesen…

Soziale Stadttour

Fußballmuseum, Westfalenpark, alte Zechen und die Shoppingmeilen – in Dortmund und Bochum gibt es viel zu sehen. Und noch mehr, schaut man etwas abseits der bekannten Routen. Mit uns erfahren Sie, wie Menschen ohne eigene Unterkunft ihren Tag verbringen, wo ihnen geholfen wird.

Weiterlesen…

Kaffeerabatt

Eine tolle Idee – die uns unterstützt und Sie als unsere Unterstützer belohnt: Wer mit der aktuellen bodo-Ausgabe unterm Arm ins Dortmunder caféplus kommt, erhält 20 Prozent auf einen der unglaublich leckeren Kaffees. Diese Aktion läuft zudem das ganze Jahr lang!

Weiterlesen…