29. Oktober 2012 | Neues von bodo |

Ziehen Sie uns warm an!

Kapuzenpullover für Menschen auf der Straße
Wer sich dazu entschließt, das Straßenmagazin zu verkaufen, hat sich für einen selbstbestimmten Weg aus Obdachlosigkeit und Armut entschieden.
Doch der Verkauf des Straßenmagazins ist nicht immer einfach. Besonders im Winter, bei Regen und Schnee braucht es einiges an Durchhaltevermögen, um die bodo an den Leser oder die Leserin zu bringen. Mit Ihrer Spende ermöglichen sie die Anschaffung eines warmen Kapuzenpullovers für einen bodo-Verkäufer.
Helfen Sie mit!
So werden sie aussehen. Die erste Bestellung ist schon unterwegs.