6. Februar 2015 | Neues von bodo |

Vielen Dank!

Am Tag nach Neujahr verstarb unsere langjährige Verkäuferin Anne im Herner Ludwig-Steil-Haus nach schwerer Krankheit.

Anne war unterwegs. Es hielt sie nie lang an einem Ort. Sie kannte das harte Leben auf der Straße und die stete Unsicherheit tageweiser Unterkünfte. So schwer es ihr fiel, Hilfe anzunehmen, so wichtig war ihr der Ruhepunkt unserer Bochumer Anlaufstelle, den sich täglich aufsuchte. „bodo ist mein Halt“, sagte sie oft. Klagen über ihre Situation, ihre Gesundheit und ihr schweres Leben haben wir in all den Jahren nie gehört. Stattdessen kannten wir und ihre KundInnen in der Region ihr herzliches „Vielen Dank, einen schönen Tag noch, ein schönes Wochenende!“, oft zur Bekräftigung in mehrfacher Wiederholung. Während unsere VerkäuferInnen in aller Regel einen einzigen festen Verkaufsplatz haben, an dem sich Kontakte leichter knüpfen und Stammkunden gewinnen lassen, war Anne eine Ausnahme. Ihr Aktionsradius war beeindruckend. Von Herne bis Hattingen war sie täglich unterwegs. Auf festen Routen suchte sie „ihre“ KundInnen auf, Ladengeschäfte, Arztpraxen, LeserInnen, die sie beim Einkaufen in den Vororten traf. Wir sind überwältigt von der Vielzahl besorgter Nachfragen schon während Annes Krankheit und der großen Anteilnahme an ihrem Tod. Selten wurden wie so oft nach dem Verbleib „meiner Verkäuferin“ gefragt. Wir trauern mit Annes Freunden.