30. Juni 2015 | Neues von bodo | Redaktion

Touren hier und anderswo

Foto: Julia Kneuse

Harald (Bild) zeigt Hamburgs „Nebenschauplätze“, Thomas zeigt Nürnberg „von unten“. Tobias führt entlang des Tagesablaufs eines Wohnungslosen durch Dortmund, Sascha durch Bochum: Soziale Stadttouren, geführt von Straßenzeitungsverkäufern, sind ein Erfolgsmodell.

So unterschiedlich wir auch sein mögen, so sehr ähnelt sich die Haltung, mit der wir und die KollegInnen weltweit unsere Arbeit machen. Wir wissen vielleicht, wie man ein Magazin macht, unsere VerkäuferInnen wissen, wie man es verkauft. Wir können einen unverständlichen Ämterbrief übersetzen, sie kennen sich aus auf der Straße, unterhalten ihre eigenen Netzwerke, machen eigene Erfahrungen: Wir arbeiten mit Expertinnen und Experten zusammen.

Aus dieser Haltung heraus sind die sozialen Stadtführungen eine fast logische Erweiterung unserer Angebote. Touren gibt es sowohl in deutschen Großstädten von Düsseldorf bis Berlin und von Hamburg bis München als auch in europäischen Metropolen von London bis Athen. Unsere Schweizer KollegInnen von „Surprise“ arbeiten zurzeit an einer Plattform, die die europäischen Angebote versammeln wird. Bis es soweit ist, können meist die lokalen Tourismus- Büros weiterhelfen, sonst schreiben Sie uns: redaktion(ät)bodoev.de

Anmeldung unter Tel. 0231 – 950 978 0
DO, jeden 2. Sa. im Monat, 11 Uhr bodo Buchladen, Schwanenwall 36 – 38 BO, jeden 3. Sa. im Monat, 11 Uhr bodo Anlaufstelle, Stühmeyerstraße 33