20. November 2015 | Neues von bodo | Redaktion

subrosaXmasBenefiz

19.30 Uhr, Gneisenaustraße 56, Eintritt 7 Euro plus X

19.30 Uhr, Gneisenaustraße 56, Eintritt 7 Euro plus X

„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“. Erich Kästner hat's gesagt, subrosa macht’s. Gleich an den drei Freitagen vor Weihnachten gibt es Solidaritätskonzerte zugunsten von drei regional wohltätigen Organisationen: Mitternachtsmission, Stern im Norden und bodo

Der Dezember ist kalt. Ein großes Problem für alle Menschen, die von Obdachlosigkeit bedroht sind oder auf der Straße leben. So hat sich die Dortmunder Hafenschänke entschlossen, eine „SubrosaXmasBenefiz“-Aktion zu starten – gemeinsam mit lokalen Bands. An Bord sind zu diesem Zweck SirMonica + Rekk (Acoustic Folk Pop) am 4. 12., Nepomuk + OneEyeOpen (Akustik Pop) am 11.12. und Dieselknecht (Foto) mit Gästen am 18.12.: Sie verzichten jeweils auf ihre Gage, die sich aus den Eintrittseinnahmen generiert. Das subrosa spendet darüber hinaus einen Teil seines Umsatzes – und hat schon im Hinterkopf, aus der vorweihnachtlichen Spontanität eine Serie zu machen…

19.30 Uhr, Eintritt 7 Euro plus X
Subrosa, Gneisenaustraße 56
www.hafenschaenke.de