Straßenmagazin

www.inklusionsfakten.de

Soziales, Kultur, Politik – Jeden Monat stellt bodo ein Online-Projekt vor, das die Welt ein bisschen besser macht: www.inklusionsfakten.de

Weiterlesen…

Neue Runde am Ostwall

Noch steht das alte Ostwallmuseum. Die Abstimmung über den Verkauf ist auf Vorschlag von OB Ullrich Sierau auf die Ratssitzung im Mai vertagt. Hintergrund ist, dass es ein neues Nutzungskonzept geben soll. Der Förderverein für das Baukunstarchiv NRW hat sich bereit erklärt, die Trägerschaft für das von ihm geplante „Haus der Baukunst“ zu übernehmen, es gibt ein Finanzierungskonzept und das Gutachten eines Wirtschaftsprüfers. Für die Bürgerinitiative „Rettet das ehemalige Museum am Ostwall“ Grund für „vorsichtigen Optimismus“. Sie setzen jetzt alles daran, die Vorstände der Architekten- und Bauingenieurkammern davon zu überzeugen, dass ein Baukunstarchiv in Dortmund eine sehr gute Wahl sei. Denn Landesbauminister Groschek macht die Förderung eines Baukunstarchives NRW unter anderem davon abhängig, dass die Kammern das Vorhaben zumindest tolerieren.

Weiterlesen…

Einladung zum Rollentausch (FAQ)

Wir laden ein zum „Rollentausch“! Im Rahmen der Internationalen Woche der Straßenzeitungsverkäufer laden wir Sie ein, die Seiten zu wechseln: Begleiten Sie einen bodo-Verkäufer oder eine Verkäuferin und verkaufen sie selbst – ob eine halbe Stunde oder länger – das Straßenmagazin.

Weiterlesen…

Erfinden – Fürchten – Verachten

Wie kann es sein, dass wir über die größte Minderheit in Europa fast nichts wissen, aber alles zu wissen glauben? Wieso werden rassistische Vorurteile allgemein verdammt, nur in Bezug auf sie nicht? Wie passt die jahrhundertealte Faszination für „Zigeuner“-Kitsch und -Folkore zur Verachtung für Sinti und Roma? Ein Gespräch mit Klaus-Michael Bogdal, Literaturwissenschaftler und Autor des Buches „Europa erfindet die Zigeuner“.

Weiterlesen…

Netzwelt: invisiblepeople.tv

Soziales, Kultur, Politik – Jeden Monat stellt bodo ein Online-Projekt vor, dass die Welt ein bisschen besser macht: www.invisiblepeople.tv

Weiterlesen…

Netzwelt: bo-alternativ.de

Soziales, Kultur, Politik – Jeden Monat stellt bodo ein Online-Projekt vor, das die Welt ein bisschen besser macht: www.bo-alternativ.de

Weiterlesen…

Der mit dem Hund spricht

Martin Rütter – ein Phänomen. Millionen sehen seine Fernsehsendungen, hören auf seinen Rat. Mit seinen Shows füllt er die größten Hallen. Hundeerziehung, das ist für ihn zunächst einmal Erziehung von Herrchen oder Frauchen.

Weiterlesen…

Ein 7-Sterne-Hotel für Obdachlose

Lässt man die Suchmaschine Google nach dem Begriff „7-Sterne-Hotel“ suchen, liefert diese auf der ersten Seite Treffer zu Dubais Luxustempel Burj Al Arab – und zu einem Projekt des Schauspielers Ralf Richter („Bang Boom Bang“) und des Kölner Pfarrers Hans Mörtter.

Weiterlesen…

Ein richtiges Magazin

Lange haben wir gerungen um die Entscheidung, das Straßenmagazin grundlegend zu verändern: Wie viel können Sie, unsere Leserinnen und Leser, von einem Straßenmagazin verlangen, und wie viel wir von Ihnen?

Weiterlesen…

„Sucht ist nicht nur die Droge selbst“ - Trainspotting-Autor Irvine Welsh im Interview

Für den schottischen Autor Irvine Welsh ist das Konzept der sozialen Straßenzeitungen „eine der größten sozialen Errungenschaften der vergangenen 20 Jahre“. Welsh, der heute in Chicago lebt, war zu Besuch in seiner Heimatstadt Edinburgh in Schottland. Dort sprach er mit dem Internationalen Netzwerk der Straßenzeitungen über seinen neuen Roman „Skagboys“, der die Vorgeschichte der Figuren aus seinem Bestseller „Trainspotting“ beschreibt, und über die Bewältigung seiner Drogenabhängigkeit.

Weiterlesen…