1. Juni 2016 |

Ausgezeichnet

Ewald-Sprave-Preis für bodo

Ewald-Sprave-Preis für bodo

Seit mehr als 20 Jahren unterstützen wir in Bochum und Dortmund Menschen, die von Wohnungs- und Obdachlosigkeit betroffen oder bedroht sind – indem sie unser Straßenmagazin verkaufen, bei uns Beratung und Beschäftigungsmöglichkeiten finden, durch unseren Buchladen und durch Ihre Spenden. Für unsere Arbeit hat uns der SPD Stadtbezirk Hombruch in diesem Jahr mit dem Ewald-Sprave-Preis bedacht.

Die Ehrung des Stadtbezirksverbands richtet sich „gegen Hass und Gewalt, für Toleranz, soziales Engagement und Menschenwürde“ und wird seit 2002 jedes Jahr an Einzelpersonen, Vereine und Institutionen verliehen, die in diesen Feldern aktiv sind. Benannt ist der Preis nach dem 1902 geborenen Dortmunder Sozialdemokraten Ewald Sprave, der von 1962 bis 1969 Bürgermeister der Stadt Dortmund war. Wir freuen uns über die Auszeichnung und bedanken uns herzlich.