Soziales

Immerhin die Tierseite

Eine Geschichte über Europa, Zuwanderung, Armut, Gewalt, Lügen, Journalismus und Wegsehen. Und eine mit einem griechischen Papagei. Die Dortmunder Ruhr Nachrichten haben seit einiger Zeit eine Tierseite. Was Schönes. Mal mit Pinguinen, mal mit Hundewelpen. Heute gab es einen Papagei. Pythagoras heißt das Tier und bespaßt im seniorengrauen Federkleid die Insassen eines Altenheims. Stoff für eine dreiviertel Zeitungsseite.

Weiterlesen…

Ganz schlechtes Timing

bodo e.V. fordert den Erhalt der Wattenscheider Übernachtungsstelle Während in ganz Europa Obdachlose erfrieren, plant Bochum die Schließung der Wattenscheider Übernachtungsstelle. bodo e.V. fordert: Kein willkürliches Abwickeln erfolgreicher, lebensrettender Angebote!

Weiterlesen…

Infostand gegen die Kälte am Samstag

DortmunderInnen spenden Schals und Jacken Eine überwältigende Spendenbereitschaft erlebten wir am Samstag, 4. Februar auf Dortmunds klirrend kaltem Westenhellweg. Mit einem Infostand, Zeitungen und warmen Getränken war bodo vor die Reinoldikirche gezogen, um den VerkäuferInnen des Straßenmagazins zur Seite zu stehen. Was dann passierte, überraschte uns alle.

Weiterlesen…

Infostand gegen die Kälte

bodo e.V. unterstützt seine Verkäufer auf dem Westenhellweg Am Samstag, 4. Februar um 10 Uhr zieht der Verein mit einem Infostand, mit einer Zeitungsausgabe an die Verkäufer und mit warmen Getränken und Kleiderspenden vor die Reinoldikirche. „Wir möchten unseren Verkäuferinnen und Verkäufern zur Seite stehen“, sagt Tanja Walter, Geschäftsführerin bei bodo.

Weiterlesen…

Café Berta | Dortmund

Am 2. Februar eröffnete in Dortmunds Nordstadt ein Café der besonderen Art. Das Café Berta, wobei „Berta“ für Beratung und Tagesaufenthalt steht, lädt seine Gäste ein, ihre Getränke selbst mitzubringen. So wird versucht, sowohl für die Alkoholiker-Szene der Dortmunder Nordstadt ein niederschwelliges Hilfsangebot zu schaffen, als auch, eine Begegnungsstätte für Menschen aus unterschiedlichen Milieus zu etablieren.

Weiterlesen…