29. April 2014 | Neues von bodo |

Offene Ateliers

Foto: Offene Ateliers

Am Wahlwochenende – am Samstag, dem 24. und am Sonntag, dem 25. Mai – lädt die Dortmunder Kunstszene wieder ein zu einem Blick hinter die Kulissen: An 100 Standorten zeigen 14 Galerien und 145 Künstler ihre Kunstwerke.

Die stadtweite Veranstaltung „Offene Ateliers“ wird unterstützt von einer Dortmunder Kanzlei, vom Dortmunder Kulturbüro und präsentiert von den Magazinen „Heinz“ und „bodo“. Besucher erhalten ein Wochenende lang intime Einblicke in die stetig wachsende Basis der Bildenden Kunst in Dortmund und die Möglichkeit, sich direkt mit den Kunstschaffenden auszutauschen. An den 100 Veranstaltungsorten weisen Banner mit entsprechender Standortnummer auf die Teilnahme hin. Zur Veranstaltung erscheint ein 16-seitiges Magazin, das Karten mit den Ausstellungsorten, Kontaktdaten und Informationen zu Führungen beinhaltet. Es liegt unter anderem in unserem Buchladen aus. Öffnungszeiten: 24. Mai, 15 – 22 Uhr, 25. Mai 11 – 18 Uhr.