28. April 2017 | Neues von bodo | age

Kino am Kamin

bodo-Film

bodo-Film

Der Dokumentarfilm „Brüchige Biografien“ begleitet fünf bodo-VerkäuferInnen bei ihrer Arbeit und durch einen Teil ihres Alltags. Mit großer Offenheit sprechen sie über ihre Lebenswege, Rückschläge und darüber, wie sie bei bodo Unterstützung gefunden haben. Mehrere Schulen haben uns eingeladen, den Film im Mai in Klassen zu zeigen und mit uns zu diskutieren. Öffentlich läuft „Brüchige Biografien“ am 4. Mai um 20 Uhr in der Reihe „Ekamina – Abende am elektrischen Kamin“ im Sissikingkong (Landwehrstraße 17).

Die Kamera begleitet Moni, Markus, Lacramiora, Gökkan und Chris zu ihren Verkaufsplätzen, lässt Kundinnen und Passanten zu Wort kommen und zeigt, wie wichtig es ist, wahrgenommen zu werden, Respekt und Wertschätzung zu erfahren für das, was man tut. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.

Das Sonderheft zum Film mit beiliegender DVD können Sie auch kaufen. Ab sofort ist es für 2,50 Euro in unserem Shop auf der letzten Seite dieses Hefts erhältlich.