29. Juli 2015 | Neues von bodo | Redaktion

„Hier geht’s zum Doc“

Ausstellung im Depot

Ausstellung im Depot

Zwei Fotografen mit entgegengesetzten Perspektiven auf ein Thema in einer Ausstellung ab 14. August im Depot. „Doc Müller“, Arzt a.D., der viele Jahre arme und obdachlose Menschen in der Nordstadt behandelt hat, zeigt Porträts seiner Patienten, Andreas Hub Fotos des Arztes bei dessen Arbeit.

Menschen „auf Augenhöhe“ zu begegnen war seine Devise – auf dieser Ebene hat Martin Müller seine Patienten mit deren Einverständnis porträtiert und so heißt auch seine Fotoreihe von Menschen, um die viele eher einen Bogen machen, darunter Wohnungslose und Drogenabhängige.

Dem gegenüber steht die Fotoreportage „Hier geht’s zum Doc“ von Andreas Hub, der Martin Müller mehrere Wochen fotografisch begleitet hat. Uns hatte der professionelle Fotograf seine Reportage in Wort und Bild zur Verfügung gestellt, zu lesen in der April-bodo 2014.

14. – 23. August, Kulturort Depot,
Immermannstr. 29, Dortmund