12. September 2014 | Pressemitteilung |

„Dortmund lesen!“ Herbstaktion bei „bodo“

Stadtgeschichte, Bildbände, Regionalia zum halben Preis

Stadtgeschichte, Bildbände, Regionalia zum halben Preis

Der gemeinnützige Buchladen des bodo e.V. am Dortmunder Schwanenwall bietet im September alle Bücher aus den Bereichen Stadtgeschichte und Regionalia zum halben Ladenpreis an.

„bodos Bücher“ in der Dortmunder Innenstadt ist ein besonderer Buchladen. „Zwar dreht sich bei uns – natürlich – alles um Bücher, aber mit einer etwas anderen Perspektive“, erklärt Suzanne Präkelt, Buchhändlerin und Leiterin des Projekts.
Die Bücher gehören zu einem der Beschäftigungs- und Qualifizierungsprojekte des gemeinnützigen „bodo e.V.“, der auch das soziale Straßenmagazin gleichen Namens herausgibt, das von Menschen in Not auf der Straße verkauft wird.

„Wir betreiben ein gut sortiertes modernes Antiquariat mit angeschlossenen Onlineshops unter der Überschrift ,Bücher schaffen Stellen‘“, so Präkelt. „Menschen aus der ganzen Region bringen uns ihre nicht mehr gebrauchten Bücher und wir schaffen Arbeits- und Ausbildungsplätze mit der Sortierung, Bewertung und dem Verkauf dieser Bücher.“
10 Mitarbeiter hat das Projekt inzwischen, ein Vielfaches davon hat „bodo“ in den letzten Jahren „auf den Weg gebracht“. Erst vor wenigen Wochen wurde „bodo“-Auszubildende Julia Cöppicus von der IHK Dortmund als eine der besten ihres Jahrgangs geehrt.

Mit regelmäßigen, von den Auszubildenden und Mitarbeitern selbst initiierten und durchgeführten Aktionen wendet sich das Buchprojekt an neue Leserinnen und Leser. Jeden Samstag findet auf großen Sonderflächen ein Kiloverkauf von Büchern statt: Für 1,99 Euro pro angefangenes Kilo und abgewogen mit einer echten Metzgerwaage fragt „bodo“: „Darf´s ein bisschen mehr sein?“

Im September laden die Azubis zum großen Regionalia-Sonderverkauf. Alle Dortmund-Bücher – vom Mundart-Lexikon über ,Dortmund im Mittelalter‘ bis zum Nachkriegs-Fotoband – kosten den ganzen September über die Hälfte des bisherigen (günstigen) Ladenpreises.

„bodos Bücher“
Schwanenwall 36 – 38
44135 Dortmund
Mo – Fr 10 – 18 Uhr
Sa 10 – 14 Uhr