31. März 2016 | Neues von bodo | Redaktion

Die Stadt von unten

Aus dieser Perspektive haben Sie Ihre Stadt sicherlich noch nicht wahrgenommen: In Bochum und Dortmund führen unsere bodo-Verkäufer an weiße Flecken der öffentlichen Wahrnehmung und machen so das häufig diskutierte Thema der Obdachlosigkeit greifbar.

Auf einer zweieinhalbstündigen Tour lernen Sie, wie Menschen ohne festen Wohnsitz ihren Tag verbringen, wo sie sich aufhalten und wie Hilfenetze funktionieren. Ihr Stadtführer berichtet von eigenen Erfahrungen, vom Leben am Rande unserer Gesellschaft, und er zeigt Einrichtungen und Angebote, die auf der Straße unentbehrlich sind. Sichtbar wird so das verborgene Wirken von Ehrenamtlichen und Profis, die Perspektiven für Menschen in Not schaffen. Die Stadtführung findet an jedem 2. Samstag in Dortmund, jeden 3. Samstag in Bochum statt. Anmeldungen unter Tel. 0231 – 950 978 0.

Kosten: 5 Euro pro Person, erm. 2,50 Euro
Dortmund, Sa. 11.6., 11 Uhr
bodo Buchladen, Schwanenwall 36–38
Bochum, Sa. 21.5., 11 Uhr
bodo Anlaufstelle Stühmeyerstraße 33