1. Oktober 2015 | Neues von bodo | Redaktion

Die andere Stadtführung

Spannende Perspektiven abseits der bekannten Routen; Bochum und Dortmund, wie sie nicht im Reiseführer stehen: Bei unseren besonderen Führungen lernen Sie die Städte aus einem ganz anderen Blickwinkel kennen – dem von Menschen ohne festen Wohnsitz.

Wie lebt es sich auf der Straße? Wie, wenn man keinen Rückzugsort sein eigen nennen kann? Auf einem zweistündigen Rundgang wird Ihnen einer unserer erfahrenen Stadtführer diese Fragen beantworten. Er führt Sie an die Orte, an denen es die Möglichkeit gibt, zu duschen, dorthin, wo es Kleidung gibt oder sich Obdachlose bei einem Kaffee wärmen können. Unser Tourführer wird Ihnen zeigen, wo es Hilfe gibt und Ihnen erklären, wie die Netze funktionieren – und offen aus eigenen Erfahrungen berichten. Jeden zweiten Samstag in Dortmund und jeden dritten in Bochum haben Sie die Möglichkeit, an unserer Sozialen Stadtführung teilzunehmen. Oder sprechen Sie uns auf Gruppentermine an.