3. Juni 2014 | Neues von bodo |

bodo-Blattkritik

Die Studierendenzeitung „pflichtlektüre“ ist ein Ausbildungsprojekt des Instituts für Journalistik der Technischen Universität Dortmund. Ende Mai stattete uns die Lehrredaktion einen Besuch ab, um über unser Magazin zu sprechen.

Im Februar hatte bodo-Redaktionsleiter Bastian Pütter die Studierenden an der TU besucht, eingeladen von Sigrun Rottmann, Leiterin der „pflichtleküre“-Redaktion. In großer Runde wurden Heftkonzeption, Gestaltung und inhaltliche Ausrichtung der Studierendenzeitung diskutiert.

Beim Gegenbesuch ließ sich nun die bodo- Redaktion von den angehenden Bachelor- und Master-Journalisten beraten. Neben allgemeinem Lob hatten die gut vorbereiteten Nachwuchs-Blattmacher kritische Fragen, hilfreiche Anregungen und konkrete Verbesserungsvorschläge im Gepäck.

Unser Fazit: Ein so angenehmer wie erkenntnisreicher Nachmittag. Wir freuen uns schon auf eine Wiederholung mit der nächsten „Generation“ der „pflichtlektüre“- Lehrredaktion.