1. September 2017 | Neues von bodo | bp

40 Jahre Beratung für Wohnungslose

Seit 1977 bietet die Zentrale Beratungsstelle für Wohnungslose in Dortmund fachkundige Hilfe für Männer und Frauen in Not. Am 25. September feiert die Einrichtung ihr 40-jähriges Bestehen.

Dann lädt das Diakonie Werk Dortmund und Lünen im Kultur- und Tagungszentrum Wichern zu einem Fachtag unter dem Titel „Mein Zuhause hab‘ ich immer bei mir“. Statt ausgelassen zu feiern sind Interviews mit Akteuren der Wohnungslosenhilfe, Vorträge, Arbeitsgruppen und eine Podiumsdiskussion mit VertreterInnen der Stadtpolitik geplant – schließlich wachsen die Aufgaben: Von 2010 bis 2016 ist die Zahl der Klienten um 45 Prozent auf 1722 pro Jahr gestiegen, die prognostizierten Wohnungslosenzahlen lassen einen weiteren Anstieg befürchten.

Wir gratulieren trotzdem zu 40 Jahren in einem schwierigen Feld – und ganz nebenbei gratulieren wir zum 30-jährigen Bestehen der Tageseinrichtung Brückentreff der Diakonie in der Dortmunder Nordstadt, seit vielen Jahren ebenfalls ein enger Kooperationspartner von bodo.