30. Dezember 2016 | Neues von bodo | age

2. Freitag für Thomas Bernhard

Am 13. Januar lädt bodo in der Benefiz-Kulturreihe „2. Freitag“ zu einer poetisch-musikalischen Hommage an den Dichter Thomas Bernhard. Der Literat Oscar Borkowsky und der Musiker Hannes Sänger ehren den Österreicher, der in diesem Jahr 86 Jahre alt geworden wäre.

In ihrer szenischen Revue führen der Literat Oscar Borkowsky und der Musiker Hannes Sänger das Publikum innerhalb eines geschlossenen Theatertextes mit Songs und Gedichten aus eigener Feder auf eine Reise ans Ende der Nacht: bitter und böse, charmant und ironisch – das pure Leben also. Bernhard war Meister der Übertreibung, der Verzweiflung, er war Hassfigur und „Spaltpilz“ und wusste doch: „Es ist alles lächerlich, wenn man an den Tod denkt!“ Im Februar wäre Bernhard 86 Jahre alt geworden. Der Titel „?WAS?WANN?WO?“ ist folglich Programm: Wie man seine Existenz verkorkst, ohne es zu bemerken; bis einem zum Schluss ein Licht aufgeht – bevor es einem ausgeblasen wird.

Freitag, 13.1., 19.30 Uhr,
bodo-Buchladen,
Schwanenwall 36 – 38, Dortmund

Der Eintritt ist frei, Spenden kommen den Beratungsangeboten von bodo zugute.