27. März 2014 | Neues von bodo |

2. Freitag: Revierkönige

Am 11. April liest Daniela Gerlach in unserer Benefiz-Kulturreihe „2. Freitag“ aus ihrem Roman „Revierkönige“. Der Eintritt ist frei, Spenden kommen den Beratungsangeboten bei bodo zugute.

„Revierkönige“ ist eine Liebeserklärung an das Ruhrgebiet der 1980er Jahre. Vom sogenannten Strukturwandel bekommen die Protagonisten – der Freundeskreis um den Kleindealer Olaf Keune – wenig mit. Denn in der eigenen Hütte, da sieht es immer gleich aus. „Revierkönige“, das sind verschiedene Charaktere auf begrenztem Raum, ganz schräg oder stinknormal, gefährlich oder philosophisch.
Daniela Gerlach arbeitete nach dem Studium der Germanistik in München als freie Journalistin und Werbetexterin. Seit 17 Jahren lebt sie in Spanien und ist nun zurück in der Heimat mit ihrem Debüt. Sie sagt: „Erst seit ich wieder längere Zeit in Dortmund verbringe, fühle ich mich ganz. Ich brauche diese Stadt, auch ihre hässlichen Seiten, die Menschen hier stehen mir nah.“
11. April, 19.30 Uhr, bodos Buchladen, Schwanenwall 36 – 38.