2. Juli 2013 | Neues von bodo |

14. Juli: biken für bodo

Motorradfahren für den guten Zweck, die Zweite: Nach dem großen Erfolg und einer Gesamtspendensumme von 5.000 Euro im letzten Jahr startet am 14. Juli um 14 Uhr die zweite Charity-Motorrad-Ausfahrt „biken für bodo“.Organisiert wird die Tour von einem Kreis motorradfahrender Freunde um bodo-Unterstützerin Betty André. Treffpunkt ist Vereinssitz von bodo am Schwanenwall in der Dortmunder Innenstadt.

Fahrerinnen und Fahrer spenden (mindestens) 20 Euro, MitfahrerInnen 10 Euro Startgebühr – Geld, das vollständig unseren Beratungsangeboten zugute kommen wird.
Es geht auf eine gut ausgearbeitete Route durch das Oberbergische Land. Gefahren wird in Gruppen mit erfahrenen Tourguides. Nach 160 Kilometern treffen wir uns um 18.30 Uhr wieder bei bodo zu einem Tag der Offenen Tür mit Würstchen und Vegetarischem vom Grill und zur Spendenübergabe. Hierzu sind natürlich auch alle eingeladen, die nicht mitfahren können.
Wir freuen uns über Anmeldungen, ganz gleich ob Fahranfänger, Wiedereinsteiger oder „alter Hase“, und über weitere Sponsoren und Unterstützer.
Wer sich anmelden möchte, kann uns anrufen, eine Mail schreiben oder vorab mit dem Stichwort „biken für bodo“ auf unser Spendenkonto überweisen: Bank für Sozialwirtschaft Essen, BLZ 370 205 00, Konto Nr. 722 39 00.