Startseite

Einblicke

Praktika und Hospitationen bei bodo

Wir haben immer eine offene Tür - nicht nur für unsere Verkäuferinnen und Verkäufer, sondern auch für PraktikantInnen und Menschen, die uns bei der Arbeit über die Schulter schauen wollen.

Weiterlesen…

Brüchige Biografien

Doku über bodo-VerkäuferInnen

Fünf Menschen, fünf Lebensläufe, fünf Geschichten von Abstürzen, Krisen und Neuanfängen: Der Dokumentarfilm „Brüchige Biografien“ begleitet fünf bodo-VerkäuferInnen bei ihrer Arbeit und durch ihren Alltag.

Weiterlesen…

Worum es geht

Wer zu uns kommt, lebt auf der Straße, in schwierigen Wohnverhältnissen oder hat Angst, die eigene Wohnung zu verlieren. Wir versuchen, Menschen zu helfen, niedrigschwellig und durch Erfolgserlebnisse.

Weiterlesen…

Wer uns unterstützt

Unsere Arbeit kostet Geld. Zu ihrer Finanzierung setzen wir als erstes auf den Verkauf unserer Produkte. Und nicht nur das: Wir erfahren eine Menge Unterstützung, um unsere Ziele umzusetzen - durch Sie.

Weiterlesen…

Was wir wollen

Straßenzeitungen sind ungewöhnliche Projekte. An der Schnittstelle von Journalismus und sozialer Arbeit wollen wir Geschichten aus Obdachlosigkeit, Sucht und Armut so erzählen, dass die Betroffenen nicht ein weiteres Mal an den Rand gedrängt werden.

Weiterlesen…

bodo - das Straßenmagazin im Juni

bodo im Juni mit Tierfotografen im Ruhrgebiet, einem Kammerschauspieler, einem Bestsellerautor, einem Haus für Wohnungslose, einem Tribunal, einer vergessenen Seilbahn, einem alten Bahnhof und vielem mehr.

Weiterlesen…

bodo macht zu

Am 23. Juni bleiben alle Stellen geschlossen

Am Freitag, 23 Juni, sind unsere Geschäftsstelle und unser Buchladen am Schwanenwall in Dortmund sowie unsere Anlaufstellen geschlossen. Im Buchladen sind wir am Samstag, an allen anderen Standorten am kommenden Montag wieder erreichbar.

Weiterlesen…

Stadt von unten

bodos soziale Stadtführungen im Juni

Für die einen gibt es morgens auf dem Weg zur Arbeit beim Bäcker schnell einen Kaffee auf die Hand und abends das Kino mit Freunden. Menschen ohne Wohnung verbringen den Tag meistens nicht im Restaurant oder im Einkaufszentrum, sondern draußen – und an Orten, an denen sie kostenlos Frühstück, Kleidung oder einfach ein offenes Ohr bekommen.

Weiterlesen…

Kana am Rathaus

Am 10. Juni in Dortmund

Herzliche Einladung zum Essen im Stadtgarten: Am Samstag, dem 10. Juni, verlagern unsere Freunde vom Kana e.V. am Nordmarkt ihre Suppenküche direkt zwischen das Dortmunder Rathaus und die U-Bahn-Station Stadtgarten. Wie in jedem Jahr wird es eine Mischung aus geselligem Freiluft-Mittagstisch und politischer Demonstration geben.

Weiterlesen…

bodos Öffnungszeiten zu Pfingsten

bodo's Buchladen am Schwanenwall in Dortmund bleibt von Samstag, 3. Juni, bis Pfingstmontag, 5. Juni, geschlossen. Auch unsere Anlaufstellen in Bochum und Dortmund sind am Pfingstmontag nicht geöffnet. Am Dienstag sind wir wieder für Sie da.

Weiterlesen…