Startseite

Helfen sie helfen!

Durch eigenes Tun und unsere Begleitung, mit neuem Selbstwertgefühl und Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit in ein geordneteres Leben zu starten, darum geht es bei bodo. Mit Ihrer Spende helfen Sie helfen.

Weiterlesen…

Die bodo-Verkäufercafés

Ein Kaffee, ein belegtes Brötchen, Zeit zum Ausruhen, für Gespräche und für unkomplizierte Beratungskontakte – im täglichen Wechsel bieten wir in Bochum und Dortmund Raum für unsere Verkäufer und für Gäste: Ein Angebot, das angenommen wird.

Weiterlesen…

Bochumer Stadtführung

An jedem 3. Samstag ist um 11 Uhr Treffpunkt an der Bochumer Anlaufstelle des Vereins in der Stühmeyerstraße 33

Unsichtbares sichtbar machen – bei bodos monatlicher sozialer Stadtführung zeigen Verkäufer des Straßenmagazins „ihr“ Bochum. Am Samstag, dem 19. Juli, ist es wieder soweit.

Weiterlesen…

Medienakademie bei bodo

Im Rahmen einer Reportage über soziale Orte haben die beiden Studentinnen der WAM-Medienakademie Tanja Franz und Alexandra Hoch unserem Buchladen am Schwanenwall einen Besuch abgestattet.

Weiterlesen…

„Unter anderem Max“

11. Juli, 19:30 Uhr, Schwanenwall 36 - 38, Dortmund

Am 11. Juli gibt es wieder Kultur am Schwanenwall: In unserer monatlichen Benefiz- Reihe „2. Freitag“ erzählt der Bochumer Songwriter und bodo-Autor Max Florian Kühlem mit Gitarre seine Geschichten, angesiedelt zwischen Folk und Hamburger Schule.

Weiterlesen…

Bühne für Kreative

Ist bodo „Kreativwirtschaft“? Wohl lieber nicht. Auf der „Creative Stage Ruhr“ in Bochum haben wir trotzdem gern unsere Arbeit vorgestellt. Zwischen Softwareschmieden, Werbeagenturen und DesignerInnen.

Weiterlesen…

Kulturort „Stü“

Zum ersten Mal fand auch in unserer Bochumer Anlaufstelle eine Kulturveranstaltung statt. Am 30. Mai spielte „radioaisle“ in der Stühmeyerstraße, von unseren Verkäufern kurz „Stü“ genannt.

Weiterlesen…

„biken für bodo“

Am Sonntag, den 13. Juli startet die dritte Auflage der Benefiz- Motorradtour „biken für bodo“. Die Idee: Begeisterte Zweiradfahrer unternehmen gemeinsam einen Nachmittag lang eine geführte Tour durchs Sauerland und sammeln so Spenden für bodo e.V.

Weiterlesen…

Bei Anruf Nötigung

Interview mit einem „Täter“

25. Mai, Wahlabend am Dortmunder Rathaus. Lokalpolitiker Olaf Schlösser sieht 30 Mitglieder der Partei „Die Rechte“ um Siegfried Borchardt auf das Rathaus zulaufen und wählt den Notruf. Volksverhetzende Parolen skandierend laufen sie an ihm vorbei und attackieren Rats- und Landtagsmitglieder auf der Rathaustreppe. Schlösser berichtet der Leitstelle live, bis die Polizei am Tatort eintrifft. Am Mittwoch erhält er eine Vorladung – Tatvorwurf: Nötigung.

Weiterlesen…

Biken für bodo, die Dritte

Die Motorradsaison ist in vollem Gange, Zeit schon einmal auf die dritte Auflage der Motorrad-Spendenfahrt für bodo hinzuweisen: Am Sonntag, dem 13. Juli geht es auf zwei Rädern für den guten Zweck ins Sauerland.

Weiterlesen…