Startseite

Mit anderem Blick

Wie verläuft so ein Tag, wenn man die Übernachtungsstelle am Morgen verlassen muss und keine eigene Rückzugsmöglichkeit hat? Wo gibt es Frühstück, wo kann man duschen und wo erhält man frische Kleidung? Für Menschen ohne Wohnung täglich eine neue Herausforderung.

Weiterlesen…

Werben im Straßenmagazin

Passgenaue Werbung und soziales Engagement – Ihre Anzeige im Straßenmagazin kann beides sein. Das Straßenmagazin wird von Journalisten aus der Region erstellt und von Menschen in sozialen Notlagen in Dortmund, Bochum und Umgebung verkauft. Die monatliche Auflage beträgt 20.000 Exemplare.

Weiterlesen…

Dortmunder Manifest

Mit uns nicht! Dortmunder Bürgerinnen und Bürger, Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Kultur, Vereine und Organisationen setzen mit dem III. Dortmunder Manifest gemeinsam ein Zeichen gegen Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, Intoleranz und Ausgrenzung.

Weiterlesen…

bodo zum Umhängen

Sie sind wieder da! Unsere Umhängetaschen aus LKW-Plane und mit Straßenmotiv gibt es nun in ausreichender Stückzahl und in zwei Größen. Außerdem bieten wir ab sofort eine unbedruckte, dunkelbraune Umhängetasche im Hochformat an – schick.

Weiterlesen…

Wintercafé bei bodo

Ab sofort haben die Türen unserer Wintercafés wieder geöffnet. Bis Anfang März erweitern wir unser Angebot in BO und DO und bieten Menschen auf der Straße – ob Verkäufer des Straßenmagazins oder nicht – ein tägliches Frühstücksangebot, das Gelegenheit zum Aufwärmen, zum Austausch und zu Beratungsgesprächen gibt.

Weiterlesen…

Starke Arme

Sie ziehen um und brauchen Hilfe? Haben Sie Großes oder Schweres zu transportieren? Sie entrümpeln Ihren Keller und haben keine Transportmöglichkeit? Sprechen Sie uns an – wir helfen mit Mann und Wagen.

Weiterlesen…

bodo beim Honigdieb

Es ist eine etwas andere Dortmunder Weihnachtstradition. Sir Hannes Smith, einer der ersten Dortmunder Punks, 1978 Gründer der so legendären wie wiederauferstandenen „The Idiots“ und seit 13 Jahren mit „Honigdieb“ unterwegs, lädt zum Weihnachtskonzert ins FZW. Und wie in jedem Jahr mit einem Freikartenkontingent für bodo-Verkäufer – herzlichen Dank!

Weiterlesen…

Das Straßenmagazin im Januar

Anna Planken, Colin Farell, Europas Grenzen

Von Anna Planken, harten Kerlen mit weichem Herz über mutige junge Roma, die gegen den rassistischen Alltag rappen, bis zu einem Interview mit Colin Farrell. Dazu Berichte und Reportagen aus Dortmund, Bochum und dem Balkan. Und das ist noch längst nicht alles.

Weiterlesen…

Unser Bücherbaum

Das Team in unserem Buchladen am Schwanenwall in Dortmund hat weihnachtlich dekoriert, klassisch mit beleuchteter Tanne, aber auch – naheliegend – aus dem „Rohstoff“, mit dem wir am liebsten arbeiten.

Weiterlesen…

„Aha“, sagt meine Depression und legt sich noch mal hin.

Kann man Depressionen ernst nehmen als das, was sie sind – eine lebensbedrohliche psychische Erkrankung – und gleichzeitig laut über sie lachen? Offensichtlich. „Morgen ist leider auch noch ein Tag“ ist ein lakonischer Roman voll absurdem Humor, ein Ratgeber ohne Therapeutenton, ein Aufklärungsbuch für alle die glauben, Depression sei so etwas wie schlechte Laune – und ein Bestseller. Ein Gespräch mit seinem Dortmunder Autor.

Weiterlesen…